Flugsportclub in Giebelstädter Ortschronik

Anlässlich der 1200-Jahrfeier von Giebelstadt und Essfeld entstand eine neue Ortschronik. Auch die Geschichte des Flugsportclub Giebelstadt fand darin Beachtung.

Unter der Federführung der Giebelstädter Archivarin Friederike Langeworth entstand eine aktuelle Chronik der Gemeinde Giebelstadt. Neben einem umfangreichen historischen Abriss zur Geschichte und Entwicklung der Marktgemeinde, wird auch die Historie der Giebelstädter Vereine ausführlich behandelt. Die Kapitel zu den Vereinen wurden von einzelnen Mitglieder der jeweiligen Vereine verfasst. Für den Flugsportclub Giebelstadt war das Karl-Heinz Krause.

Auf zehn Seiten finden sich die wichtigsten Stationen des Flugsportclub Giebelstadt. Von der Gründung, über den Bau des ersten Segelflugzeugs, das Wachstum der Mitgliederzahl und des Flugzeugparks, bis zum Abzug der Amerikaner finden alle wichtigen Ereignisse Beachtung. Einzelne Ereignisse wie z.B. die zivile Nachnutzung des Flugplatz Giebelstadt werden eingehender behandelt.

Die Chronik kann direkt über die Marktgemeinde Giebelstadt für 24,90 € erworben werden.

Könnte dir auch gefallen