Abfliegen 2015

ASK 13 startet am Flugplatz Giebelstadt EDQG

Bis zum Sonnenuntergang wurde die Segelflugsaison ausgenutzt.

Am 31. Oktober fand im FSC Giebelstadt der Abschluss der Segelflugsaison 2015 statt.
Traditionell wird dies mit einem vereinsinternen Wettbewerb begangen. Angelehnt an die Segelflugausbildung müssen alle Piloten ihr fliegerisches Können unter beweis stellen.
Gefordert ist die möglichst exakte Durchführung von Start, drei Flugübungen (Rollübungen, Kreiswechselflug und hochgezogene Fahrtkurve), sowie eine Ziellandung. Bewertet wurden die Flüge von erfahrenen Piloten und Fluglehrern.

ASK 13 startbereit kurz vor Sonnenuntergang

ASK 13 Startbereit zum letzten Flug der Saison

Nach Ende des Flugbetriebs gab es noch ein gemeinsames Abendessen. Der 1. Vorsitzende Jürgen Guckenberger gab einen kurzen Rückblick über die vergangene Saison und gab die Platzierung des Wettbewerbs bekannt.

Wettbewerb Abfliegen

Bereits zum 4. Mal konnte Florian Hafner den Wettbewerb für sich entscheiden

Letzter Platz beim Abfliegen Rote Laterne

Letzter und damit Träger der Roten Laterne wurde Kevin Christian Riedmann

Könnte dir auch gefallen