Fluglager & OLC 2011

Traditionell beginnen die Mitglieder des Flugsportclub Giebelstadt die Sommerferien mit einem zweiwöchigen  Fluglager.

Die Flugschüler nutzen diese Zeit intensiv für Übungsflüge. Betreut werden sie dabei von den 8 Fluglehrern des Vereins. Je nach Ausbildungsstand werden mit den Flugschülern Platzrunden geübt und sie so zum ersten Alleinflug geführt. Mit fortgeschrittenen Flugschülern werden Streckenflüge trainiert.

Die Piloten nutzten das Fluglager ebenfalls für ausgedehnte Streckenflüge um die Bilanz des Flugsportclub Giebelstadt beim „dezentralen Streckenflugwettbewerb OLC“ zu verbessern. Wegen den schlechten Wetterbedingungen wurden jedoch nur mäßige Ergebnisse erzielt. An einigen Tagen war der Luftsportclub Kitzingen zu Gast beim Fluglager.

Am Ende des Lagers, nach 2 Wochen stehen 276 Segelflugstarts mit 168 Stunden in der Startkladde. Mit dem Motorsegler wurden 102 Starts mit 28 Flugstunden absolviert.

Ein besonderes Ereignis an diesem Fluglager war am Sonntag 7. August. Die internationale Jugendgruppe „IBG Workcamp Giebelstadt“ hat den ganzen Sonntag am Flugplatz verbracht. Die jugendlichen Piloten des Flugsportclub Giebelstadt haben ihren Sport präsentiert und mit jedem Gast einen Rundflug über Giebelstadt durchgeführt.

Nach dem gemeinsamen Abendessen trugen sich die begeisterten „Workcamper“ im Gästebuch des Vereins ein.

Gruppenbild der Workcamper

Die Teilnehmer des IBG Workcamp nach ihren Rundflügen mit der ASK 13

Witterungsbedingt endet im August mit dem Übergang zum Herbst die Saison für große Streckenflüge. Für den „dezentralen Streckenflugwettbewerb Online Contest (OLC)“ haben 15 Piloten des Flugsportclub Giebelstadt 99 Flüge gemeldet, dabei wurden 24.593 km innerhalb von 437 Std. geflogen .

Von diesen registrierten Flügen werden für die „bayerische Landesliga“ nur die Flüge gewertet die an Wochenenden zwischen dem 15. April und 30. August durchgeführt werden. Insgesamt haben 87 Vereine Wertungsflüge gemeldet. Von Runde 16 bis Runde 18 haben die Piloten des Flugsportclub Giebelstadt den 1. Platz der Landesliga verteidigt. Am letzten Wertungstag, am 28. August, in Runde 19 hat das Segelflugzentrum Augsburg uns mit 5 Punkten Unterschied vom 1. Platz verdrängt.

Am Ende der Wertungsrunden 2011 lautet die Platzierung der bayerischen Landesliga:

  1. Platz mit 414 Punkten Segelflugzentrum Augsburg
  2. Platz mit 409 Punkten Flugsportlcub Giebelstadt
  3. Platz mit 362 Punkten SFG Werdenfels

 

Könnte dir auch gefallen